Mit dem Entzünden des olympischen Feuers beginnen in der Nacht vom Freitag auf Samstag offiziell die „Spiele der XXXI. Olympiade“. Bis zum 21. August werden etwa 10.500 Athletinnen und Athleten aus über 210 Ländern für die sportlichen Wettkämpfe in Rio de Janeiro verweilen.

Auch 450 Athleten aus Deutschland werden bei den 31-en Spielen dabei sein und jeden Tag aufs Neue ihr Bestes geben, um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu ergattern.

Einer, der die Höhen und Tiefen, die Aufregung, die lange Vorbereitungszeit und das endlose Hochgefühl bereits durchlebt hat, ist der Geschäftsführer von Coffee Fellows, Stefan Tewes. 1992 nahm er selbst, als Teil der deutschen Feldhockey-Nationalmannschaft, an den Spielen in Barcelona teil… und brachte olympisches Gold mit nach Hause! Eine unvergessliche Zeit, voller Emotionen.

Olympia 1992
Die deutsche Feldhockey-Nationalmannschaft von 1992 – Stefen Tewes hintere Reihe, erster von links.

Dieses Jahr ist der Olympionike von 1992 wieder dabei. Nicht als Athlet, aber als Zuschauer und Sponsor des Deutschen Hauses in Rio. Gemeinsam mit seinen Kindern und zwei glücklichen Coffee Fellows-Mitarbeitern wird er im Deutschen Haus live vor Ort sein, mit Athleten, Politik- und Wirtschaftsvertreter sowie den Medien in Kontakt treten und sie mit leckerem Kaffee und erfrischenden Coffee Fellows Summer Specials verköstigen.

IMG-20160805-WA0000
Das Deutsche Haus in Rio de Janeiro am Barra Blue Beach Point.

Wir drücken allen deutschen Athleten ganz fest die Daumen und freuen uns sehr, sie an unserer Kaffee-Bar begrüßen zu dürfen! Mögen die Spiele beginnen!