Von Dortmund in die ganze Welt

Coffee Fellows eröffnet Shop am Flughafen Dortmund

1.983.815 Menschen besuchten letztes Jahr den Flughafen Dortmund. Sie haben Freunde und Familie abgeholt, sind geschäftlich verreist, sind hier umgestiegen oder in den Urlaub geflogen.

Um den vielen Gäste aus der ganzen Welt alle Annehmlichkeiten bieten zu können, beschloss die Betreibergesellschaft KHC Westfalen GmbH das gastronomische Angebot des Flughafens zu erweitern. Die Geschäftsführer Sabine Loos und Frank Weeke entschieden sich dafür, die Coffee Fellows „Feel at home“-Atmosphäre auf die frei gewordenen 120 Quadratmeter einziehen zu lassen. 60 Sitzplätze finden die Reisenden seit Anfang Juli im westlichen Teil des Terminals – hier vergeht im modernen und hellen Ambiente die Wartezeit wie im Flug.

Zur offiziellen Eröffnung am 7. Juli besuchte auch der Coffee Fellows Geschäftsführer, Sven Ernst, die neue Filiale und stellte gemeinsam mit den Partnern den neuen Standort vor: „Wir freuen uns mit der KHC Westfalenhallen GmbH einen zuverlässigen Partner an unserer Seite gefunden zu haben. Der Flughafen Dortmund ist mit seinem hohen Passagieraufkommen ein erstklassiger Standort für eine unserer Kaffee-Filialen.“

Highlightbild

von links nach rechts: Sven Ernst, Geschäftsführer von Coffee Fellows, Udo Mager, Flughafen-Geschäftsführer, Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH, Frank Weeke, der Geschäftsführer der Betreibergesellschaft KHC Westfalenhallen GmbH, Luisa Müller, Filialleiterin Coffee Fellows am Dortmund Airport  © Dortmund Airport, Hans-Jürgen Landes.