Eröffnung im Ingolstadt Village

Der erste Standort in den Value Retail Outlets eröffnete mit starken Umsätzen

In Bestlage am Haupteingang des Ingolstadt Village positioniert, eröffnete Coffee Fellows den ersten Standort bei der Value Retail Germany GmbH. Coffee Fellows gewann die Ausschreibung für die beiden Standorte Ingolstadt und Wertheim Village. Nicht zuletzt ist dies auf ein komplett überarbeitetes Innendesignkonzept zurückzuführen, das den Vermieter überzeugte. Der Relaunch ist von einem modernen Industriestil und warmen Tönen bei Möbeln und Hölzern geprägt.

Hohe Decken werden durch dunkel gestrichene Europaletten strukturiert, der großzügige Sitzbereich durch unterschiedliche Möblierungen aufgeteilt. Von gemütlichen, dunkelgrauen Loungesofas bis hin zu Thekenplätzen mit Hockern an den Fensterfronten kann der Gast seinen Sitzplatz wählen. Dabei macht der Materialmix die besondere Mischung aus – hochwertige Stühle aus Büffelleder und Hocker mit dunkelgrauen Filzbezügen geben dem Shop eine besondere Note. Anthrazitfarbene Stahlfenster im Innenraum werden als Designelement zur Abtrennung eingesetzt. Große Industrieleuchten über den Sitzbereichen und der Theke runden das Einrichtungskonzept ab.

Neu ist auch, dass in einem Shop zwei komplette Theken eingebaut wurden. „Nur so können wir die starken Gästefrequenzen an den Wochenenden und in den Ferienzeiten professionell und schnell abarbeiten”, so Stefan Tewes, Geschäftsführer der Coffee Fellows GmbH. Auf mehr als 210 m² Grundfläche wurden 120 Sitzplätze geschaffen. Eine große, einladende Süd/West-Terrasse bietet im Sommer den Gästen die Möglichkeit, sich vom Einkaufsbummel durch das Village zu entspannen.

Ingolstadt Village Ingolstadt Village Innenansicht_2 Ingolstadt Village Innenansicht